Testwurf

 Testwurf

 

Eltern: Louis & Chacha

 

Video (interne Seite): Die Verpaarung

Einige Videos sind ausschließlich meinen potenziellen Interessenten zugänglich gemacht. 

 


Trächtigkeit


Geburt

 

-Akea (die Erstgeborene)

-Ayana (schöne Blume)

-Alahja (das Juwel)

-Asher (das Glück)

 

WILLKOMMEN IM LEBEN!

 

 

 

 

 

 

4,5 Stunden später, erblickte

Alamea (die Schöne) das Licht der Welt.

Jetzt vollständig!  Den Babys geht es sehr gut und die Nacht war ganz ruhig. Ich habe mir stündlich den Wecker gestellt, Wärmflasche neu gemacht, Heizkissen neu gestellt und die Zitzen "verteilt". Alle Welpen trinken schön und Chacha verpfegt sie toll, sie ist eine wunderbare Mama.


Aufzucht

Die ersten Tage


Die buten Bändchen sind endlich da. Somit können Sie die Mädels auf den Bildern unterscheiden. Asher hat kein Bändchen.

 


 Tag 5. Momentaufnahmen einer Geschwisterliebe:ASHER & ALAHJA

 Und noch etwas zum Dahinschmelzen 

Tag 6. Ein "Shooting" mit ALAHJA

Ich habe heute noch ein "Shooting" gewagt. Alahja ist so friedlich in dem Säckchen eingeschlafen. Ansonsten werden die Welpen im Nest fotografiert. Sie müsssen sowieso einmal am Tag zum Wiegen rausgenommen werden. Ich muss das "ausnutzen", solange die Welpen die Augen geschlossen haben.

 

Die Welpen haben seit Samstag insg. 350 Gramm zugenommen. Auf dem Foto ist das Gewicht mit der Glasschale zu sehen. Sie wiegt 683 Gramm. Die Welpen zusammen 969 Gramm.

Akehja : 60 Gramm Ayana : 67 Gramm Alahja : 62 Gramm Asher : 84 Gramm  Alamea : 74 Gramm

Video (öffentlich): Welpenalltag

 

So "residieren" unsere Welpen mit der Mama. Der Laufstall hat die Aufgabe, eine geschützte und sichere Umgebung darzustellen. Es soll damit verhindert werden, dass sie sich bis zum bestimmten Alter, selbständig und frei bewegen können.

 


Heute war ein wunderschöner Tag bei uns. Wir hatten 20 Grad in der Sonne. Das wurde gleich zum Sonnenbaden ausgenutzt.

 

 

Die Welpen sind heute 12 Tage alt. Ihre Augenlieder öffen sich langsam partiell. Es dauert nicht mehr lange, dann können unsere Babys endlich die Welt erblicken. Sie haben ihr Gewicht seit der Geburt mehr als verdoppelt. Wir sind  überglücklich, dass sie sich so gut entwickeln. AKEHJA & ALAMEA

 

Ein Fotoshooting gabt es heute auch noch. Unser Sohn hat dafür freundlichweise, sein Skateboard zur Verfügung estellt.

 


Wer guckt mich da heute mit beiden Augen an? AKEHJA


Dieses Bild ist heute entstanden um zu verdeutlichen, wie klein die Welpen sind.

 

09.03.2013

Heute ist Entwurmtag. Chacha hat bereits 10 Tage vor dem Wurftag ihre "Ration" bekommen und heute wurde sie ebenfalls mit den Babys zusammen entwurmt. Diese Behandlung wird nun alle 14 Tage wiederholt. Die Paste schütz die Hunde vor  Hackenwürmern, Madenwürmern, Fadenwürmern und Spulwürmern. Pyratntel wird nahe zu restols resorbiert. Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

 

 

Tag 15. Die Welpen trinken um die Wette:

Akehja:    344 Gramm     Ayana :   379 Gramm     Alahja:    312 Gramm     Asher:   498 Gramm  Alamea:   337 Gramm

 

Die Welpen sind super ruhig, gesund, trinken viel und sind rundum zufrieden.   Sie verbrennen zur Zeit wenig, da sie die ganze Zeit nur schlafen und trinken. Deshalb nehmen in dieser Zeit überproportional viel zu. So sollte es auch sein. Wenn sie bald anfangen zu zahnen und zu laufen, werden sie weniger Appetit haben und wenn sie dann selber fressen müssen, ebefalls. Sie verbrennen dann viel mehr Energie und das Gewicht bleibt konstanter.

Video (öffentlich): Nach einer wilden Milchparty

In den vergangenen Tagen haben wir sehr nette und tierliebe Interessenten kennengelernt. Ich habe ein sehr gutes Gefühl, die richtige Wahl getroffen zu haben. Wir bedanken uns herzlich bei den Familien, dass sie uns ihr Vertrauen entgegen bringen und sich für unsere Welpen entschieden haben.

 

Wir sind vorläufig reserviert.


 

 

19.03.2013

Die Welpen haben heute selbständig die Welpenmilch geschleckt. Die Zeit ist gekommen, um die Mama jetzt ein wenig zu entlasten.  Aus den Teebeutelhaltern hat schon die Mama als Welpe getrunken. Sie sind schön flach, klein und fallen nicht so schnell um.

Video (öffentlich): Wir sind wach...

 

Auf dem Bild schauen sie harmlos aus, aber diese kleinen Krallen schmerzen richtig auf der Haut und ziehen überall Fäden. Heute war Welpen-Maniküretag.

 


Mutterliebe...

Wir sind vertraglich reserviert.


 

23.03.2013

Die Milchzähne brechen langsam durch das Zahnfleisch durch. Es dauert nicht mehr lange, dann werden die Welpen sie richtig anwenden können. Die Haltung schaut "brutal" aus, aber die Kontrolle muss sein und es ging auch ganz schnell. Heute war wieder Entwurmung an der Reihe.

 

 

Ich habe anhand täglicher Messungen, ein Diagramm mit Gewichtskurven der ersten 4 Lebenswochen erstellt. Somit kann man schön verfolgen, wer wieviel zugenommen hat. Noch werden mit der Muttermilch Reserven gesammelt. Aber in den nächsten Tagen, wenn die Zähnchen durchgebrochen sind, wird die Mama immer häufiger davor flüchten. Gerade in der Umgewöhnungsphase von Muttermilch zur fester Nahrung, kann es zum massiven Gewichtsabfall und Unterzuckerung kommen. Mein Ziel ist ebenfalls, dass die Welpen bei der Vermittlung nicht weniger als 1 kg wiegen.

 


25.03.2013

Heute konnte Chacha auf einem langen Spaziergang wieder etwas für ihre Figur tun. Ich habe sie für zwei Stunden den Welpen entführt.

 

Die Welpen sind so verspielt, toben und toben. Die Mama hat sehr viel zu tun mit den Rabauken. Die Welpen bekommen seit ein paar Tagen feste Nahrung. Es ist eingeweichtes Welpentrockenfutter mit Zusatzmilch. Mamas Milch gibt es nur noch ganz selten als "Nachtisch". In zwei Tagen werden unsere Mäuse 7 Wochen alt. Man kann schon sehr schön, ob im Verhalten oder am Äußeren sehen, dass jeder Welpe seine eigene Persönlichkeit entwickelt hat. 

Video (öffentlich): Meine kleinen Bestien.



Hiermit möchte ich nun die neuen Namen der Welpen präsentieren.


Endlich hatten wir ein Traumwetter und Zeit für etwas Hundesport.

Unsere Welpen sind jetzt 8 Wochen alt. Sie haben alle Idealgewichte zwischen 1-1,1 Kg erreicht. Sie sind alle sehr selbstbewusst, agil und gesund. Die Sozialisierungsphase verläuft sehr gut, allerdings sind Chacha und ich manchmal schon recht überfordert mit der Erziehung der Rabauken. Sie verbringen bei dem schönen Wetter viel Zeit auf unserer Loggia. Auf dem Rasen dürfen sie erst nachdem sie geimpft wurden.

 

 

18.04.2013

8 Wochen und 5 Tage und die Welpen können schon selbstständig ihre feste Nahrung zu sich nehmen. Sie lassen sich schön Zeit mit dem Kauen und verschlingen die Kroketten nicht, wie das eingeweichte Futter.

Video (interne Seite): Wir kauen.

 

9 Wochen und prächtig entwickelt.


 

Heute war wieder ein sehr wichtiger Tag für die Mäuse. Zu erst haben sie das Autofahren gelernt. Sie waren wie immer sehr brav in der Tasche und haben neugierig alles um sich herum beobachtet. Eine Transporttasche kennen sie bereits von unseren Ausflügen, die ich regelmäßig mit den Welpen gemacht habe.

 

 

Ja und dann wurden sie heute geimpft. Wie ich vermutet habe, bis auf unsere kleine "Diva" Amy Lou (Ayana), haben die Süßen keinen Ton von sich gegeben und waren sehr tapfer. Aber auch sie hat nur kurz "gelitten", zu Hause war bereits alles wieder vergessen. Besonders gefreut hat mich die Bestätigung des Tierarztes, dass sie alle gesund und gut entwickelt sind. Fontanellen sind alle geschlossen und Aemiliuss Hoden sind beide tastbar und sichtbar. Es wurden auch Gewebeproben entnommen und mikroskopisch untersucht. Unsere Welpen haben keine Parasiten.

Video (interne Seite): Unsere erste Impfung.

 

 

 

Endlich durften die Welpis heute in den Garten. Die Mama hat ihnen schön gezeigt, wozu sich so ein Rasen gut eignet - Nämlich zum TOBEN...!

Video (öffentlich): Der Letzte Tag.


 

 

 

 

 

9 Wochen und 3 Tage nach einem Wurf von 5-lingen. 7 Wochen laktiert. Meine Athletin hat wieder ihre alte Figur.


Hier endet der Bericht über die erste Verpaarung, Trächtigkeit und Aufzucht im Zwinger von Noble Sabors. Zum Abschluss noch einige Momente von Mutter und Tochter. Die beiden sind unzertrennlich. 

 

 

Danke für die unvergessliche Zeit die ich mich euch erleben durfte. Ich wünsche euch und euren neuen Familien alles Glück der Welt. Ich bin mir sicher die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Ich weiß, dass ihr dort gut aufgehoben seid, mit Liebe überschüttet und ein wunderbares Hundeleben genießen werdet.

Wir sehen uns wieder.

 


Der Auszug



Resonanzen


 

Jennifer                                                                                                              

(Samstag, 01 November 2014 17:40)

Unsere Hündin Lilly hat sich prächtig entwickelt, ihr wunderschönes und typvolles Aussehen wurde schon oft gelobt. Sie ist sehr schlau und hat ein tollen Charakter alle lieben sie. Ein Volltreffer eben!! Wir sind mehr als zufrieden mit unserer Wahl. Lilly ist eine großartige Wegbegleiterin, sie ist Mitglied in einem großen Rudel hier bei uns im Dorf. Sie spielt mit Aussies, Schäferhund und Staffordshiremischling ohne Probleme. Sie ist sehr robust und war bisher noch nie krank. Ich hoffe sie wird noch viele viele Jahre an unserer Seite sein. Wir lieben unsere Lilly über alles.

Als wir Katharina das erste Mal bei ihr Zuhause und gleichzeitiger Zuchtstätte besucht haben wurden wir gleich herzlich begrüßt. Sie zeigte uns ihr Heim, die Welpen und ihre bezaubernde Hündin Chacha, ich war gleich hin und weg. Auf mich wirkte Katharina sehr sicher und liebevoll im Umgang mit den Welpen. Sie war/ist immer sehr freundlich und hat einem ausführlich alle Fragen beantwortet, die wir als „Rattler-Neulinge“ hatten. Ich würde sie Hundertprozent weiter empfehlen!

 

Lilly gewinnt nicht nur bei Hunde-Rennen, sondern ist auch noch ein gefragtes Hundemodel für viele Fotografen und sogar Werbung. 

 

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.


 

Svenja                                                                                                                  (Mittwoch, 15 Oktober 2014 19:59)           

Aemilius ist das Beste was uns bislang widerfahren ist. Dieser kleine vorwitzige Kerl macht seinem Namen aller Ehre. Er ist eifrig und begierig, sehr temperamentvoll, absolut liebenswürdig und zu einem ganz besonderen Mittelpunkt in unserem Leben geworden. Er bereichert aber nicht nur unser Leben, sondern auch das Leben der Menschen, die uns im Alltag begleiten – Familie, Freunde, Nachbarn.

Kein Tag könnte schöner beginnen, als morgens in seine verschlafenen, kleinen Knopfäuglein zu blicken und angehimmelt zu werden. Zwischenzeitliche Kuschelphasen sind ein absolutes MUSS !! Auch unsere Freizeitgestaltung ist ohne Aemilius nicht mehr vorstellbar. Wir nehmen ihn nach Möglichkeit überall mithin. Die süße Fellnase hat mit uns bereits so einige Spazierfahrten und VW-Bustouren unternommen und verschiedene Orte innerhalb, aber auch außerhalb Deutschlands bereist.

Egal ob wir zu einem VW-Treffen, Lüftgekühlten-Treffen oder Bustreffen fahren, Aemilius ist überall dabei. Besonders die Fahrt nach Kals zum Großglockner in diesem Sommer war mit ihm ein tolles und unvergessliches Erlebnis. Dort gab es nicht nur schöne VW –Busse zu sehen, sondern auch zahlreiche Hunde zu begrüßen. Andere Hunde sind für Aemilius sensationell – umso größer, desto besser. Aemilius ist ein prima Reisebegleiter, der jedoch immer und überall die Nase vorweg haben muss, da er alles spannend und aufregend findet.

Er ist ein kleines Energiebündel voller Lebensfreude, gesund und munter - auf vier Pfoten, der unser Leben bunter und den Alltag fröhlicher macht. Wir sind mit unserer Entscheidung mehr als glücklich Aemilius zu uns genommen zu haben. Für die liebevolle Aufzucht und die eindrucksvolle Präsentation der Welpenzeit/-stube sind wir Katharina sehr dankbar und wissen den Aufwand sehr zu schätzen. Vielen, vielen Dank !!!!


 

Derya

(Dienstag, 13 Oktober 2014 17:24)

Mein Mäuschen ist Top fit. Bis jetzt hatte sie auch nie was ernstes hoffe das es auch immer so bleibt. Sie ist ein kleine freche aufmerksame Dame geworden. Mit der Wahl bin ich total zufrieden alles war supi ,danke nochmal dafür. Ein leben ohne meine Maus könnte ich mir nicht mehr vorstellen, ich liebe sie....

Viele Grüße von uns und Sirin


 

 Loredana                                                                                        (Dienstag, 10 Juli 2014 14:14)

Hallo,
Amy Lou hat sich toll entwickelt, sie ist halt unter den Prager Rattlern das Model mit langen Beinen. Sie ist intelligent, witzig, super kuschelig, mutig und immer gesund. Wir hatten noch nie einen Hund der leichter zu erziehen war, als Amy Lou. Sie versteht alles ganz schnell und hat noch nie etwas kaputt gemacht, man kann sie überall hin mitnehmen, aber auch mal super gut alleine Zuhause lassen. Sie hat keinerlei Verlassensängste, was man wohl auch nicht zuletzt der tollen Kinderstube bei Katharina zu verdanken hat.

Wir würden immer wieder einen Hund von dir kaufen, wobei wir natürlich hoffen, dass es niemals eine Großzucht wird und die Qualität so erhalten bleibt.

Liebe Grüße


Eintrag der Adoptivfamilie:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.