Mambo zieht bei uns ein

Mambo zieht bei uns ein

Wir holen einen Juwel nach Indien: Carlo of Silvermoon. Er bekommt bei uns den Rufnamen: Mambo Link: Präsentation

 

 

Ursprünglich war geplant, dass wir eine black & tan (Dilute - Träger) Hündin aus Deutschland holen. Schon vor ihrer Geburt war sie für uns reserviert. Nach 6 Monaten Wartezeit war es nun so weit, wir flogen nach Deutschland. Allerdings habe ich mich vor Ort dagegen entschieden, die Hündin zu kaufen. Es war natürlich für alle Beteiligten eine unschöne Situation. Alle Vorbereitungen für die Ausreise nach Indien waren getroffen. Es brach mir das Herz, ohne den Welpen auf den wir so lange gewartet haben und so viel Aufwand sowie Kosten auf uns genommen haben, zurück reisen zu müssen.

 

Aber...alles im Leben kommt wie es kommen muss. Ich bekam kurz vor dem Rückflug den Hinweis, dass ein 16 Wochen alter Merle - Rüde ein Zuhause sucht. Er sollte ursprünglich nach Spanien vermittelt werden. Allerdings gab es Probleme mit der Ausreise und die Züchterin hat sich entschieden, dass der Welpe anderweitig vermittelt werden soll. Am folgenden Tag mietete ich ein Auto und fuhr zu der ca 300 km von uns entfernten Zuchtstätte hin. Und da war er! Ich war sofort verliebt in dem winzigen, freundlichen, quirligen, gefleckten Hündchen - Er war für mich bestimmt.

 

Noch vor Ort haben wir fieberhaft versucht einen Amtstierarzt zu finden, der mir ein Gesundheitszeugnis, sowie einige andere wichtige Unterlagen, die wir für die Ausreise aus Deutschland benötigen, ausstellen kann. Dies war in der ländlichen Gegend und auf die Schnelle, alles andere als einfach. Letztendlich hat es doch geklappt und knapp 24 Stunden später, flog Mambo mit uns im Flugzeug Richtung Mumbai.